Generation Y – Jugend 2.1

„Die Jugend liebt heute den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt mehr vor älteren Leuten und diskutiert, wo sie arbeiten sollte. Die Jugend steht nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widerspricht den … Weiterlesen

Mosaikreise

Denken wir daran, wie viele Male man dem Ausdruck “deutsche Nationalität” begegnet ist. Fangen wir damit etwas an? Machen wir uns Gedanken darüber, was das bedeuten könnte? Beschäftigt uns diese Frage als Germanistikstudierende? Ehrlich. Es bewegt uns irgendwie, wir wissen … Weiterlesen

Eine Schlagzeuger-Geschichte

Sie lächelten nur. Sie lächelten ständig. Es war nicht verletzend, weil er wusste, was geschehen würde. Wir müssen sagen, er war klug. Er wusste auch, dass er diese Konfrontation nicht vermeiden konnte: Sie waren seine Band, seine besten Freunde. Aber … Weiterlesen

Arbeitsmöglichkeiten im ausländischen Gastgewerbe

Heutzutage wird es immer beliebter, sich im Ausland Arbeit zu suchen. Das ist kein Zufall. Die finanzielle Lage in Ungarn wird immer schwieriger. Die Arbeitslosigkeit wächst in großem Maße, leider können auch viele Jugendliche mit Diplom keine Arbeit finden. Ihnen … Weiterlesen

Kassiererin, Kellner, Privatlehrerin – Arbeiten neben dem Studium

Viele Studierende arbeiten neben dem Studium in Teilzeit. Möglichkeiten dazu gibt es viele – regelmäßig oder nicht regelmäßig; man kann als PraktikantIn oder Aushilfe bei einer Firma oder in einem „klassischen“ Studienjob wie z.B. Kellner arbeiten. Unsere kleine Umfrage zeigt, … Weiterlesen

Timur Vermes: Er ist wieder da

„Germany’s next Top-Führer” Berlin, 30. August 2011. Auf einem leeren Grundstück erwacht ein 56-Jähriger in einer dreckigen, nach Benzin stinkenden Uniform. Kein Waffenkrach, keine Panzer, keine Soldaten, ohne Eva, ohne den Führerbunker, ohne Goebbels. Man sieht nur Fußball spielende Kinder … Weiterlesen

Leipziger Buchmesse

In diesem Jahr fand vom 14. bis zum 17. März die Leipziger Buchmesse statt. In Leipzig debütierten mehr als hunderttausend Bücher und es trafen sich Verlage, Autor_innen, Übersetzer_innen mit einem interessierten Publikum, die sich für Bücher oder die Buchneuheiten begeistern. … Weiterlesen

Workshop mit fünf goldenen Mäusen, Redaktionssitzung mit elf Kasseler Gästen

Der 7. Mai 2013 war für die GeMa-Redaktionsgruppe ein ereignisreicher Tag. Ab Mittag fand nämlich ein Gema-Workshop für interessierte Studierende statt, die in naher Zukunft gerne bei GeMa mitmachen möchten, und danach ab 14 Uhr wurde eine außerordentliche Redaktionssitzung veranstaltet, … Weiterlesen

Unübersetzbare Gedichte und Gustav Klimt im Kleinen

Die Veranstaltungen des Lehrstuhls für Österreichische Literatur und Kultur Das Sommersemester des Jahres 2012/13 begann und vom Lehrstuhl für Österreichische Literatur und Kultur wurden sofort zwei ganz besondere kulturelle Veranstaltungen organisiert – wie so oft hat der Lehrstuhl mit seinen … Weiterlesen

Eine fröhliche Wiederkehr. Das Sándor Petőfi Evangelische Gymnasium in Mezőberény

In der 17. GeMa-Ausgabe wurde eine mehrteilige Artikelserie ins Leben gerufen, die sich mit den zweisprachigen Schulen Ungarns beschäftigt. Das erste besuchte zweisprachige Gymnasium war das Sándor Petőfi Gymnasium in Mezőberény. Es war ein ganz normaler Tag im Leben der … Weiterlesen