Gábor Fónyad liest

Der Lehrstuhl für österreichische Literatur und Kultur, die Klebelsberg Universitätsbibliothek Szeged und das Österreichische Kulturforum Budapest laden alle Interessenten zur Lesung von Gábor Fónyad ein: Zuerst der Tee Gábor Fónyad, ein ungarischstämmiger, aber in Wien geborener Autor liest aus seinem … Weiterlesen

Gastvortrag zur Stammbuchforschung

Der Lehrstuhl für Germanistische Linguistik der Universität Szeged lädt zu folgendem Gastvortrag ein: Prof. Dr. Jarochna Dąbrowska-Burkhardt von der Universität Zielona Gora in Polen spricht zum Thema: „Stammbuchforschung – Beitrag zur historischen Textsemiotik“ Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 26. April … Weiterlesen

Gastvortrag zum Thema „Bewertungsmanagement in deutschsprachigen Rezensionen”

Der Lehrstuhl für Germanistische Linguistik der Universität Szeged lädt alle Interessierten zu folgendem Gastvortrag ein: Dr. Mikaela Petkova-Kessanlis von der Universität Sofia (Bulgarien) beschäftigt sich mit dem Thema: „Bewertungsmanagement in deutschsprachigen wissenschaftlichen Rezensionen“ Im Vortrag wird Dr. Mikaela Petkova-Kessanlis zeigen, … Weiterlesen

Gastvortrag zum Thema ,,Deutschsein oder Nichtdeutschsein“

Der Lehrstuhl für Germanistische Linguistik der Universität Szeged lädt zum ersten Gastvortrag des Sommersemesters ein. Dr. Nina-Maria Klug von der Universität Kassel hält einen Vortrag zum Thema: „Deutschsein oder Nichtdeutschsein, das ist hier die Frage. Aspekte multimodaler Konstruktion nationaler Identität.“ Die … Weiterlesen

Gastvortrag über József Holdosi

Der Lehrstuhl für österreichische Literatur und Kultur der Universität Szeged lädt zu folgendem interessanten Gastvortrag ein: Dr. Beate Eder-Jordan von der Universität Innsbruck hält einen Vortrag über József Holdosi, der eine der bedeutendsten Schriftstellerpersönlichkeiten im Kontext der Literaturen der Roma und Romnja … Weiterlesen

„Es hat sich viel geändert“ – Ein Rückblick auf fünf gemeinsame Jahre

Frau Dr. Tünde Katona ist Literaturwissenschaftlerin und Mediävistin am Szegeder Institut für Germanistik und hat von 2011 bis 2016 das GeMa geleitet. Zum Wintersemester 2016 hat sie das Amt der Institutsleitung übernommen und damit ihre Funktion beim GeMa abgegeben. GeMa: … Weiterlesen

Erste Praktikantin am Institut für Germanistik

Seit dem Wintersemester 2011 wird an der Universität Wien das Masterstudium Austrian Studies – Cultures, Literatures, Languages (Österreichstudien – Kulturen, Literaturen, Sprachen) angeboten. Ziel des Studiengangs ist es, Österreich aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten und so den Österreich-Begriff im jeweiligen … Weiterlesen

Eine Filmkritik zu Die Familie

Im Rahmen der Filmreihe des Instituts für Germanistik der Universität Szeged veranstaltete Christoph Beeh M.A., DaF-Lektor am Lehrstuhl für Germanistische Linguistik, mit Unterstützung des DAAD einen besonderen Filmabend zum 27. Jahrestag des Mauerfalls. An den Filmabenden, die jeden zweiten Mittwoch … Weiterlesen

Feierliches Adventskonzert

Am 08. Dezember 2016 ab 19:00 Uhr hatten alle InteressentInnen die Möglichkeit ein ziemlich außergewöhnliches Event, nämlich ein Cembalospiel im Reök Palota, zu besuchen. Das Konzert fand einerseits anlässlich des Semesterschlusses, anderseits anstelle der Adventfeier statt. Auf diesem besonderen Instrument … Weiterlesen

Freiwillige Arbeit in Österreich

Mein Name ist Dávid Kókai. Ich studiere eigentlich Pharmazie, gerade bin ich im siebten Semester. Ihr fragt euch vielleicht: Was macht er hier beim GeMa? Eigenlich habe ich im Gymnasium angefangen Deutsch zu lernen. Nachdem ich die Sprachprüfung und die … Weiterlesen