Nach wie vor ein Energiebündel

Interview mit Frau Katalin Kis-Rabota Sie ist die geborene Kämpferin, aber auch die vielfältigste Frau, die mir bisher begegnet ist. Um ihren Traum zu leben, gab Katalin Kis-Rabota ihre Heimat und ihren sicheren Arbeitsplatz auf und fuhr nach Deutschland. Aus … Weiterlesen

Goethe und die Weltreligionen

Über ein buntes Programm in Weimar Alle zwei Jahre wird von der Goethe-Gesellschaft in Weimar eine mehrtägige Konferenz veranstaltet, zu der Forscher und Interessenten aus aller Welt anreisen. Dieses Jahr war das Thema „Goethe und die Weltreligionen“. Olga Surinás, PhD-Studentin … Weiterlesen

Alter Posten, neues Konzept

Interview mit Institutsleiter Dr. habil. Endre Hárs Seit Juli dieses Jahres hat sich einiges am Institut für Germanistik geändert. Eine dieser Veränderungen war der Wechsel des Institutsleiters. Herr Dr. habil. Endre Hárs lernt zurzeit alle Tücken dieses Postens kennen und … Weiterlesen

Es begann vor elf Jahren

Interview mit Herrn Prof. Dr. Detlef Haberland anlässlich der Verleihung der Auszeichnung Pro Facultate Philosophiae an ihn Zum ersten Mal war Prof. Dr. Detlef Haberland im Jahre 2002 in Szeged. Elf Jahre später, am 06. November 2013, bekam er die … Weiterlesen

E-learning verbreitet sich

Das Internet bietet vielfältige Möglichkeiten für den Unterricht: Skype, Facebook, Twitter, Second Life können auf ihre eigene Weise das Sprachlernen fördern. Hajnalka Beck, Dozentin an der Universität Göttingen, zertifizierte live-online Sprachtrainerin und Entwicklerin des learning management Systems Lingvico, hatte im … Weiterlesen

Kassiererin, Kellner, Privatlehrerin – Arbeiten neben dem Studium

Viele Studierende arbeiten neben dem Studium in Teilzeit. Möglichkeiten dazu gibt es viele – regelmäßig oder nicht regelmäßig; man kann als PraktikantIn oder Aushilfe bei einer Firma oder in einem „klassischen“ Studienjob wie z.B. Kellner arbeiten. Unsere kleine Umfrage zeigt, … Weiterlesen

Leipziger Buchmesse

In diesem Jahr fand vom 14. bis zum 17. März die Leipziger Buchmesse statt. In Leipzig debütierten mehr als hunderttausend Bücher und es trafen sich Verlage, Autor_innen, Übersetzer_innen mit einem interessierten Publikum, die sich für Bücher oder die Buchneuheiten begeistern. … Weiterlesen

Reinfuttern, ausspucken, vergessen

„Bulimie-Lernen“ Hattest du schon das Gefühl, dass das, was in der Schule gelehrt wird, zum Leben unnötig ist? Oder hast du schon mal eine schwierige Prüfung vergessen und deswegen mit der Vorbereitung zu spät angefangen? Beide Fälle sind gute Beispiele … Weiterlesen

Umfrage unter deutschen Studierenden in Szeged

Die Motivation der Umfrage war, ein zusammenfassendes Bild über die Ansichten und Meinungen der deutschen Studierenden zu bekommen, die eine längere Zeit (5-6 Jahre) in Szeged verbringen. Im Wesentlichen hängen die Fragen mit dem alltäglichen Leben und mit der Uni … Weiterlesen

Prof. Dr. Ulrich Ammon Der Sprachwissenschaftler in Szeged

Prof. Dr. Ulrich Ammon, der namhafte deutsche Sprachwissenschaftler, dessen Fachgebiete unter anderem Soziolinguistik und Sprachsoziologie sind, hielt am 19. Oktober 2011 in Szeged zwei Vorträge mit den Titeln „Die internationale Stellung der deutschen Sprache“ und „Die nationale und regionale Variation … Weiterlesen