Oktoberfest, wie wir es in Szeged feiern

Die Germanistenparty, die jedes Semester organisiert wird, bietet eine tolle Unterhaltungsmöglichkeit für die ungarischen und ausländischen Germanistikstudierenden, wie auch für die Lehrkräfte des germanistischen Instituts. Die Fachschaft Germanistik, die sich traditionell mit diesem Abend beschäftigt, organisierte 2015 die Veranstaltung am … Weiterlesen

Drogen auf der Bühne – Eine irre Inszenierung von Mozarts Zauberflöte

Am 2. Oktober 2015 feierte Róbert Alföldis Adaptation von Mozarts Zauberflöte im Szegeder Nationaltheater Premiere. Der berühmte ungarische Theaterregisseur ist zugleich auch Schauspieler und Moderator, und war bereits Direktor des Budapester Nationaltheaters. Das Stück hat Alföldi für das Armel Opera … Weiterlesen

Sehenswert: im Oktober wieder in Szeged

Das Sehenswert ist eine Veranstaltung, die 2015 zum vierten Mal in Szeged organisiert worden ist. Dieses Filmfestival wird gemeinsam von der Schweizer Botschaft, dem Österreichischen Kulturforum und dem Goethe-Institut veranstaltet. Man konnte sich in diesem Oktober sieben Filme, darunter zwei … Weiterlesen

Mozart, Napoleon, Rosettastein, Hieroglyphen und viel mehr

Über den Vortrag „Faszination Ägypten – über die Sehnsucht Europas nach dem Land am Nil“ Dr. Wilfried Seipel, den meisten Anwesenden noch aus der Zeit bekannt, als er als Generaldirektor des Kunsthistorischen Museums Wien unser Institut besucht hatte, hielt am … Weiterlesen

Schwabentag am Donnerstag

Teil 3 der kulturhistorischen Vorträge Am 16. April führte unser Weg wieder ins Nationalitätenhaus (Osztróvszky utca 6), wo Gábor Váradi diesmal über die Schwaben sprach. Der Schwerpunkt des Vortrags lag auf ihrer Kultur und den verbreiteten Stereotypen. Wie schon gewohnt, … Weiterlesen

Germanistenparty 2015 – Ein toller Abend mit den StudentInnen aus Göttingen

Viele freuten sich, als sie via Facebook erfuhren, dass es auch im Sommersemester 2015 eine Party der Germanistik-Studierenden stattfinden wird. Die Party fand am 14.April in Popper Mór Mulatója statt. Diesmal hatten wir einige besondere Gäste: die Studendtengruppe aus Göttingen. … Weiterlesen

Ein natürlich wilder Donnerstag

Weiter geht’s mit den kulturhistorischen Vorträgen Am 19. März fand wieder ein informationsreicher Vortrag von Gábor Váradi im Nationalitätenhaus (Osztróvszky utca 6.) statt. Diesmal stand die Natur mit dem Titel Die letze Wildnis 3 (Deutsche Nationalparks) im Mittelpunkt. GeMa war … Weiterlesen

Ein Programm für jeden dritten Donnerstag im Monat

Die kulturhistorischen Vorträge werden fortgesetzt Am 19. Februar fand wieder ein informationsreicher Vortrag von Gábor Váradi im Nationalitätenhaus (Osztróvszky utca 6.) statt. Der Titel des Vortrags war Ki szúrta le Rittbergert? (Auf Deutsch: Wer hat Rittberger erstochen?). GeMa war natürlich … Weiterlesen

Die Deutsche Bühne Ungarn kommt wieder nach Szeged

Motto: Die Deutsche Bühne Ungarn kennt Szeged – Szeged kennt die Deutsche Bühne Ungarn Im Februar 2014 trat die Deutsche Bühne Ungarn (DBU) schon mal in unserer Stadt auf, und zwar mit dem Theaterstück Metadolce von Lilla Falussy. In ihrem … Weiterlesen

Der Mann ohne Gesicht – PeterLicht

Wie ein Musiker den Literaturbetrieb erobert. Schemenhafte Fernsehauftritte, gesichtslose Interviews oder unscharfe Fotografien. Lange Zeit wusste man gar nicht so viel mit dem rampenlichtscheuen PeterLicht aka „das Pop-Phantom“ aka „Meinhard Jungblut“, wie ein weiteres Pseudonym von ihm heißt, anzufangen. Die … Weiterlesen