Einladung zur Buchpräsentation „Das Wort sei gewagt“. Ein Symposium zum Werk von Peter Handke

Der Lehrstuhl für österreichische Literatur und Kultur der Universität Szeged möchte Sie zur Buchpräsentation von Attila Bombitz und Katharina Pektor einladen. Die Veranstaltung wird von der Österreichlektorin Christina Schrödl moderiert. Die Herausgeber werden das Buch „Das Wort sei gewagt“. Ein … Weiterlesen

Einladung zum Vortrag „Österreichische Gegenwartsliteratur“ von Manfred Müller

Der Lehrstuhl für österreichische Literatur und Kultur, die Österreich-Bibliothek Szeged, die Klebelsberg-Universitätsbibliothek Szeged und das Österreichische Kulturforum Budapest laden alle Interessentinnen und Interessenten zum Vortrag von Mag. Dr. Manfred Müller über die österreichische Gegenwartsliteratur ein. Am Beispiel ausgewählter Bücher österreichischer … Weiterlesen

Aufruf zum Fotowettbewerb: „Deutsch in Szeged“

Zum Motto „Deutsch in Szeged“ veranstalten wir in diesem Semester einen Fotowettbewerb! Hast du Ideen? Unten findest du die Details, unter deren Einhaltung du und deine Freundinnen und Freunde oder Kommilitoninnen und Kommilitonen sich beteiligen können. Also: Los geht’s! Teilnahme: … Weiterlesen

Einladung zur Lesung: „Über Cicero“ aus „Sternstunden der Menschheit“

Der Lehrstuhl für österreichische Literatur und Kultur, die Klebelsberg- Universitätsbibliothek Szeged und das Österreichische Kulturforum Budapest laden alle Interessentinnen und Interessenten zur Lesung des österreichischen Schauspielers Martin Waltz ein. Martin Waltz wird „Über Cicero“ aus „Sternstunden der Menschheit“ von Stefan Zweig … Weiterlesen

Einladung zum Vortrag „Aufklärung und Presse“ von Prof. Dr. Andrea Seidler

Prof. Dr. Andrea Seidler von der Universität Wien hält einen Vortrag über das Thema „Aufklärung und Presse“. Der Vortrag wird vom Lehrstuhl für deutsche Literaturwissenschaft der Universität Szeged organisiert und schon diesen Donnerstag (22.03.2018) um 14 Uhr, BTK, Egyetem Straße 2, … Weiterlesen

Einladung zum Vortrag „Status und Prestige der deutschen Sprache im deutsch-polnischen Grenzgebiet“ von Dr. Tadeusz Zuchewicz

Dr. Tadeusz Zuchewicz von der Universität Zielona Góra hält einen Vortrag über das Thema „Status und Prestige der deutschen Sprache im deutsch-polnischen Grenzgebiet“. Der Vortrag wird vom Lehrstuhl für Germanistische Linguistik organisiert und wird am Donnerstag, den 22.03.2018, um 18:00 … Weiterlesen

Einladung zum Vortrag „Formulierungstrategien in Duden, Band 9”

Was Sie schon immer über typische Zweifelsfälle der deutschen Sprache wissen wollten: Prof. Dr. Paul Rössler von der Universität Regensburg spricht zum Thema „Formulierungstrategien in Duden, Band 9 (Richtiges und Gutes Deutsch)”. Der vom Lehrstuhl für Germanistische Linguistik der Universität … Weiterlesen

Ankündigung: Workshop zum literarischen Essay der Moderne

Der Lehrstuhl für österreichische Literatur und Kultur der Universität Szeged lädt alle InteressentInnen herzlich zum Workshop von Dr. habil. Zsuzsa Bognár (Lehrstuhl für Germanistik der Katholischen Péter-Pázmány-Universität Piliscsaba) ein. Im Rahmen des Workshops Der literarische Essay der Moderne wird der … Weiterlesen

Einladung: Eine „kurze” Lesung

Der Lehrstuhl für österreichische Literatur und Kultur, die Klebelsberg Universitätsbibliothek Szeged und das Österreichische Kulturforum Budapest laden alle Interessenten zur Lesung von Andreas Kurz ein. Wir werden zusammen mit Andreas Kurz einen Blick von unten durch die Baumkrone in den … Weiterlesen

Anheimelnde Stimmung, ein witziges Buch und interessante Diskussionen. Fehlt noch etwas?

Haben Sie Lust darauf, in einer gemütlichen Runde zu lesen und auf Deutsch zu diskutieren? Die Österrech-Lektorin unseres Instituts, Christina Schrödl, organisiert eine freiwillige Leseübung für Studierende. Der Titel des zu lesenden Romans lautet: Die 13 ½ Leben des Käpt’n … Weiterlesen