Ankündigung: Die spannendste Konferenz des Jahres…

Die Forschungsgruppe Kognitív Poétika Kutatócsoport der Universität Szeged lädt alle InteressentInnen herzlich zur ungarischsprachigen Konferenz Új perspektívák a detektívtörténet kutatásában ein.

Die Veranstaltung wird vom 23. bis 24. November 2017 in der Haus der Szegeder Filiale der Ungarischen Akademie der Wissenschaften (SZAB Székház, Szeged, Somogyi u. 7.) stattfinden.

Am 23. November um 19 Uhr steht zusätzlich der Film Fritz Lang (2016) im Programm. Veranstaltungsort: Grand Café (Szeged, Deák Ferenc u. 18).

Die Veranstaltung ist kostenlos und wird von der Stiftung für die Szegeder Germanistik, der Philosophischen Fakultät der Universität Szeged, Szegedi Akadémiai Bizottság Irodalom- és Nyelvtudományi Munkabizottsága, Szegedi Akadémiai Bizottság Elnöksége; der Film wird vom Goethe-Institut und Belle Epoque Films GmbH ermöglicht.