Zu Besuch an der Uni

Autor: Tünde Katona

Zeitung: 2013/2

Rubriken: Studiosi, Studium

Die Redaktionsgruppe freut sich, einen Bericht über den Besuch einer Gymnasialgruppe in der Redaktionssitzung veröffentlichen zu dürfen. Die Schülerinnen und Schüler kamen in Begleitung ihrer Deutschlehrerinnen Frau Gabriella Temesváriné Lasanc und Frau Viktória Csikászné Wolf, beide ehemalige Studentinnen unseres Faches.

Das Institut für Germanistik hat unserer Schule angeboten, dass eine Schülergruppe an einem Seminar teilnehmen kann. Weil wir seit fünf Jahren sehr intensiv Deutsch lernen, haben wir die Gelegenheit mit großer Freude ausgenutzt. Wir stehen kurz vor dem Abi, so haben wir großes Interesse daran, wie der Unterricht an der Uni läuft.

Am 7. November haben wir ein Seminar in Sprachübung besucht. Es beschäftigt sich mit einem Magazin, das heißt GeMa (Germanistisches Magazin). Die Zeitung wird vollständig im Rahmen einer Lehrveranstaltung von Studierenden geschrieben und konzipiert. GeMa berichtet über germanistische Themen, Unileben, Unterhaltungsmöglichkeiten wie z.B. Musik oder Filme. Die Gruppe teilt zuerst die Themen untereinander auf. Alle formulieren selbst den Aufsatz, dann in der nächsten Stunde besprechen und korrigieren sie ihn. In der Stunde, wo wir dabei waren, haben die Studierenden über drei Themen diskutiert. Im ersten ging es um eine Rockband, sie heißt Die Toten Hosen. Dann kam ein Artikel über den Film Ruhm. Letztendlich hat eine Studentin eine Rezension über die neue Ausgebe des Wörterbuchs Duden gehalten.

Die Stunde war für uns alle ein gutes Erlebnis. Die Studenten haben an dem Unterricht aktiv teilgenommen, alle haben etwas zu den Themen gesagt. Sie haben einander nützliche Ratschläge gegeben. Es war sehr interessant, dass alle fleißig mitgemacht und fließend Deutsch gesprochen haben. Die meisten von ihnen waren gut zu verstehen, so hatten auch wir ein Erfolgserlebnis in der Stunde. Diese Stunde hat uns motiviert, weiter intensiv Deutsch zu lernen. Wir sind dankbar, dass wir diese Möglichkeit bekommen haben. Wir hoffen, dass wir in den nächsten Monaten noch einmal die Möglichkeit haben werden, an einer Deutschstunde an der Uni teilzunehmen.

 

/Die Klasse 13/A aus der Fachmittelschule Kőrösy/